MJX X902 Spider Mini-Quadrocopter – Infos, Preise, Test

MJX X902 Spider - Mini-Quadrocopter
MJX X902 Spider - Mini-Quadrocopter

Heute möchten wir euch den MJX X902 Spider 2.4 GHz Mini-Copter vorstellen. Beim MJX X902 Spider Mini-Quadrocopter trifft Geschwindigkeit auf Präzision. Wir möchten Euch hier den Mini-Copter vorstellen sowie wichtige Tipps geben. Weitere Top-Modelle gibts übrigens hier im Quadrocopter Shop.

Mit seinen nach unten gerichteten Propellern und seiner guten Performance hebt sich der Copter von den klassischen Modellen und Designs ab. Als Teil der erfolgreichen X-SERIES des chinesischen Herstellers MJX sind hohe Geschwindigkeiten, Schnelligkeit und jede Menge Spaß garantiert. Generell für den Indoor-Flug optimiert, zeigt die MJX X902 Mini-Drohne gute Flugeigenschaften und verfügt über eine Steuerung, die recht einfach und schnell erlernt werden kann. Das macht die Drohne perfekt für Fluganfänger, die einen leichten Einstieg finden wollen. Warum uns der X902 von MJX überzeugt hat, seht ihr im folgenden ausführlichen Bericht.


Unboxing und Test-Video zum MJX X902 Copter

Wie in allen unseren Artikeln möchten wir Euch zu Beginn ein kurzes Video zeigen. In dem Video (diesmal auf englisch) gibt es viele wichtige Infos und man kann den MJX X902 auch im Flug bestaunen. Also, schaut Euch zuerst das Video an:

Wie man sehen kann, liegt der Mini-Quad trotz seiner minimalen Größe sehr gut in der Luft und reagiert extrem schnell auf die Handlungen des Piloten. Ist Euch zu langsam? Dann schaut mal beim FPV-Racing rein oder den Quadrocopter Shop mit allen Bestsellern.

Der Lieferumfang des MJX X902 Mini-Copters

Im Paket werden folgende Bestandteile geliefert:

  • MJX X902 Spider 2.4 GHz Mini Quadrocopter / Drohne
  • Batterie / Akku für die Drohne
  • USB Ladekabel
  • Mini-Fernsteuerung
  • Bedienungsanleitung

Die Eigenschaften und Besonderheiten des MJX X902 Spider

  • Gewicht von nur 20 g
  • Maße von 9 cm x 9 cm x 3 cm
  • Ready-to-Fly-Copter (RTF – hier steht, was RTF, ARF und BNF bedeutet): Ein Zusammenbau der Drohne ist nicht 
notwendig
  • Reichweite von 20 – 25 m
  • Flugzeit von ca. 6 Minuten
  • 3D Flips (Rollover / Überschläge im Flug möglich)
  • 2,4 GHz und 6-Achsen-Stabilisierungssystem: Stabiler Flug und schnelle 
Manöver
  • Ladezeit: ca. 30 Minuten
  • LED Blinklichter zur Posititionsbestimmung

Was uns positiv aufgefallen ist:

  • Geringer Preis von ca. 26 Euro
  • Schnelle Ladezeiten der Batterie von ca. 30 Minuten
  • Gute Stabilisierung des Copters über 6 Achsen
  • Einfache Handhabung und Steuerung

Was uns nicht so gefallen hat:

  • Geringe Reichweite von 20 bis 25 Metern
  • Flugdauer von nur ca. 6 Minuten
  • Keine AA-Batterien für die Fernsteuerung im Paket dabei

Und so sieht der MJX X902 Spider Mini-Quadrocopter aus:

So sieht der MJX X902 Mini-Quadrocopter aus - passt in eine Handfläche
So sieht der MJX X902 Mini-Quadrocopter aus – passt in eine Handfläche

Generell ist der MJX X902 für Anfänger konzipiert. Er ist ein schneller, kleiner und wendiger Copter für den Indoor-Bereich. Denn hier bringt er auch den meisten Spaß. Und genau darum geht es bei diesem Drohnen-Modell. Wer das nicht vergisst, wird jede Menge Spaß damit haben.

Unser Testbereicht für euch

Das Design
 ist elegant und einfach. Damit lässt sich das Aussehen des MJX X902 Mini-Copters wohl am besten beschreiben. Das matte Schwarz bildet zusammen mit den roten LEDs ein optisch sehr ansprechendes Zusammenspiel. Da es praktisch keine eckigen Stellen gibt, wird dieser Effekt noch verstärkt. 
Ein weiteres Highlight sind zudem die nach unten gerichteten Propeller. Umgeben von den Propeller-Schützern, sorgen sie für ordentlichen Auftrieb. Das geringe Gewicht und minimale Größe ermöglichen das Landen auf der geöffneten Handfläche sowie einen leichten Transport des Copters.

Auch der Sound ist typisch für Mini-Copter. 
Für den vergleichsweise günstigen Preis ist der Mini Copter schon ganz ordentlich gebaut. Es gibt nur wenig bewegliche Teile, wodurch die Stabilität auch im Flug erhöht wird. MJX hat mit dem X902 einen Copter geschaffen, der hinsichtlich der Optik und Funktionalität ihren Zweck absolut gerecht wird.

Weiteres Mini-Quad-Modell für viel Spaß:

Die Startvorbereitung

Alles beginnt mit dem Unboxing. Mit Ausnahme der Batterien für die Fernsteuerung ist alles dabei und es kann gleich losgehen. Am Copter selbst legt ihr nur den Schalter auf „On“ und verbindet den Stecker der Batterie mit der Öffnung auf der Rückseite. Ist auch die Fernsteuerung in Form des Controllers aktiviert, dreht ihr nur den linken Stick nach unten, stellt damit die Verbindung zum Copter her und ab geht’s in die Luft um Spaß zu haben.

Die Fernbedienung

Die Fernbedienung ähnelt einem Controller und liegt ganz gut in der Hand. Die einzelnen Knöpfe sind problemlos zu erreichen und einfach konzipiert. So kann mit dem rechten Zeigefinder der Knopf zum Flip getätigt werden.

Auch die Sticks zur Festlegung der Geschwindigkeit und Höhe funktionieren gut. Insgesamt erfolgen die Übermittlung der einzelnen Befehle sowie die Ausführung der Flugmanöver sehr schnell. So können problemlos enge Kurven und auch schnelle Manöver geflogen werden.

Die Fernsteuerung des MJX X902 Copters
Die Fernsteuerung des MJX X902 Copters

Allerdings zeigt sich auch schnell ein Nachteil des Copters: Nach ca. 20 bis 25 Metern reißt die Verbindung zur Fernbedienung ab. Der MJX X902 verliert dann schnell an Höhe und geht zu Boden. Darum sollte besonders bei jüngeren Piloten immer eine Aufsichtsperson dabei sein, um ein Auge darauf zu haben.

Flugdauer und Flugeigenschaften

Mit voll geladenem Akku können Flugzeiten von bis zu 6 Minuten erreicht werden. Bei sehr starker Kälte kann – wie bei allen Coptern – die Flugdauer aber auch abnehmen. In der Summe reagiert und fliegt die X902 für einen Mini-Copter sehr gut. Das Verhalten im Flug ist stabil.

Ein Nachteil ist jedoch der Flug in der Dunkelheit bzw. Nacht. Zwar gibt es die LEDs, doch kann es ab 15 Metern Entfernung schon schwerer werden, die schwarze Drohne noch zu erkennen.

Wir können nur sagen, dass uns der MJX X902 Spider Mini-Quad sehr viel Spaß gemacht hat. Und für den Preis ist der Copter wirklich unschlagbar.

Und jetzt schau Dir tolle weitere Drohnen und Quadrocopter an und lass Dich von aktuellen Top-Modellen wie dem DJI Phantom 4, dem DJI Inspire 2 oder der Ehang GhostDrone 2.0 VR Edition inspirieren.

Jetzt teilen:
Share on Facebook6Share on Google+0Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Weitere Themen entdecken:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*