YUNEEC: Hersteller von Quadrocoptern und Hexacoptern mit Kamera

Yuneec: Quadrocopter & Hexacopter (Drohnen) – für Freizeit und professionellen Einsatz

Auf der Suche nach einer geeigneten Drohne kommt man am Hersteller YUNEEC nicht vorbei. Doch wer ist eigentlich diese Firma? Wo kommt sie her und was macht sie so „unique“? Darüber möchten wir Euch in diesem Artikel mehr erzählen.

Ursprung & Geschichte des Copter-Herstellers YUNEEC

Die Firma YUNEEC wurde 1999 in Hong Kong gegründet und begann einst als Hersteller für ferngesteuerte Modellflugzeuge. Über die Jahre hinweg entwickelt sich das Unternehmen weiter, eröffnet Niederlassungen in Shanghai, Los Angeles und Hamburg.

Die Firma ist nicht nur im Bereich Modellbau aktiv, sondern beschäftigt sich außerdem mit der Entwicklung von manntragenden Elektroflugzeugen. Für das zweisitzige E430Elektroflugzeug mit 48-kW-Elektroantrieb wurde dem Unternehmen 2010 der Lindbergh Electric Aircraft Prizeverliehen. Im Jahr 2013 erhält der E-Spyder, ein einsitziges elektrisch angetriebenes Flugzeug, als erstes elektrisches Fluggerät eine Zulassung.

2014 stellt YUNEEC den Typhoon Q500 vor. Ein „Ready toFly“ Quadcopter mit stabilisierter 3-Achsen-Gimbal-Kamera. Es folgen weitere Multikopter verschiedenster Klassen. Dabei mangelt es dem Unternehmen nicht an Innovationskraft. Intel, eines der innovativsten Technologieunternehmen der Welt, beteiligt sich 2015 an YUNEEC und bringt mit Intel® RealSense™ eine Technologie auf den Markt, durch die der Kopter nicht nur Hindernisse erkennen, sondern auch vollautomatisch umfliegen kann.

Preisgekrönte Technologie

YUNEEC entwickelt Drohnen sowohl für den privaten und semi-professionellen als auch für den kommerziellen und gewerblichen Einsatz. Von der kompakten Selfie-Drohne Yuneec Breeze 4K über den Yuneec Typhoon H Hexacopter bis zum H520 Hexacopter für den gewerblichen Einsatz – hier ist für jeden was dabei.

YUNEEC Breeze 4k Selfie-Drohne im Flug (Foto: YUNEEC)
Breeze 4k Selfie-Drohne im Flug (Foto: YUNEEC)

Hier mal ein Video zum Typhoon H, den wir bereits getestet haben:

Bei ihren Multikoptern setzt die Firma Yuneec nicht nur auf ein dynamisches Design und Kameras mit bester Bildauflösung, sondern besonders auf die Sicherheitsaspekte ihrer Produkte. So können dieHexacopter der Marke YUNEEC auch bei Ausfall eines Rotors weiterfliegen und sicher landen. Sollte ein Motor oder Propeller ausfallen, schaltet das System automatisch von 6 auf 5 Rotoren um und die Flugsicherheit bleibt erhalten.

Zudem sind die Drohnen mit vielen weiteren Sicherheitsfeatures ausgestattet wie beispielsweise einer Return-Home-Funktion oder einprogrammierten Flugverbotszonen. Zu den größeren Modellen für die private oder semi-professionelle Nutzung gehört neben dem Typhoon 4K auch der Typhoon H. Beide Drohnen wurden mehrfach ausgezeichnet, verfügen über eine 4K-Kamera und sind mit einer Flugzeit von bis zu 25 Minuten auch für anspruchsvollere Aufnahmen einsetzbar.

Das Profi-Segment

Multikopter bringen auch im gewerblichen Anwendungsbereich zahlreiche Vorteile mit sich. Ob für Inspektion, Filmaufnahmen oder als Unterstützung bei Such- und Rettungsaktionen. Die Drohne spart nicht nur Kosten und den damit verbundenen Personalaufwand, sondern bietet außerdem den Vorteil, dass sie relativ kurzfristig und ohne lange Planungs- und Vorlaufzeiten genutzt werden kann.

Ein Beispiel: Inspektion von Industrieanlagen via Hexacopter:

YUNEEC: Hexacopter bei der Inspektion einer Industrieanlage
YUNEEC: Hexacopter bei der Inspektion einer Industrieanlage (Foto: YUNEEC)

Das hat auch YUNEEC erkannt und bietet professionellen Anwendern in seinem Produktportfolio das passende Luftaufnahmen-System. Verschiedene Kameraoptionen sorgen für eine perfekte Anpassungsfähigkeit an die verschiedensten Anwendungsgebiete – z.B. auch für Rettungseinsätze:

YUNEEC: Hexacopter im Rettungseinsatz
Hexacopter im Rettungseinsatz (Foto: YUNEEC)

Über ein Software Development Kit lassen sich zudem einsatzspezifische Funktionen in die Drohne integrieren. Wir sind gespannt welche Produkte die Firma in Zukunft noch auf den Markt bringen wird. Schaut doch mal auf den offiziellen Internetauftritten der Firma YUNEEC vorbei:

Unser Tipp. Schau Dir diese aktuellen Copter-Bestseller von Yuneec an:

Jetzt teilen:
Share on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterEmail this to someone