JJRC H28C Quadrocopter / Drohne von GearBest

JJRC H28C Quadrocopter / Drohne von GearBest
JJRC H28C Quadrocopter / Drohne von GearBest

Wir haben mal wieder einen aktuellen Testbericht für euch – heute über den JJRC H28C Quadrocopter von GearBest. Wir zeigen alle Vorteile und Nachteile, zahlreiche Fotos und Videos und gehen auf die technischen Merkmale ein. 


Der JJRC H28C Quadrocopter von GearBest ist ein guter Einsteiger-Copter. Wir haben die Drohne einem ausführlichen Test unterzogen (hier kann man die besten Quadrocopter kaufen). Vom ersten Auspacken bis hin zum Flug mit Video-Aufnahme nehmen wir euch mit auf eine kurze und kompakte Reise, damit ihr euch innerhalb kürzester Zeit ein gutes Bild von dem Quadrocopter machen könnte. Wir hatten ja neulich auch schon den JJRC H26W Quadrocopter getestet – und der H28C ist ein ähnlicher Copter für Anfänger. Bei Interesse schaut auch mal in unserer DJI-Sammlung vorbei. Zuerst möchten wir euch nun die Vorteile und Nachteile des Quadrocopters vorstellen:

Vorteile und Nachteile des JJRC H28C

Vorteile:

  • Recht günstiger Preis (ca. 70 Euro)
  • Reichweite von bis zu 250 Metern
  • Gut geeignet für Einsteiger
  • Während des Fluges können durch Tastendruck auf der Fernbedienung 360°-Überschläge / Flips geflogen werden – vollautomatisch
  • Kleine aber sehr gut funktionierende Fernbedienung mit beleuchtetem Display (es werden noch 4 Batterien AA benötigt)
  • Ist mit einer 2-Megapixel-Kamera für Foto- und Video-Aufnahmen ausgestattet
  • Die Kamera schwenkt auf der vertikalen Achse um bis zu 90° mit um Bewegungen auszugleichen (wie gesagt, nur vertikal)
  • Return-Home-Funktion
  • Relativ schnell einsatzbereit, wenn die Arme des Copters montiert wurden
  • Kann platzsparend verstaut werden, da die Arme des Copters extrem schnell demontiert werden können
  • LED-Lichter, damit man den Copter auch bei Dunkelheit noch sieht
  • Flugzeit / Akkulaufzeit des JJRC H28C liegt bei etwa 8 bis 10 Minuten

Hier ein kurzer Blick auf die Kamera der Drohne (und hier geht es zur aktuellen Copter-Galerie mit Fotos von unseren Nutzern):

Die Kamera des JJRC H28C
Die Kamera des JJRC H28C

Nachteile:

  • Der Copter ist SEHR laut – scheint an den Motoren zu liegen, die sehr viel Lärm machen
  • Verarbeitung ist insgesamt ok, aber nicht besonders gut
  • Die Batterie ist im Haupt-Teil des Copters verbaut. Man muss eine Klappe losschrauben und erst dann kommt man an die Batterie
  • Der Copter ist zusammengebaut verhältnismäßig groß (47 x 47 x 19 Zentimeter)
  • Mit 400 Gramm nicht gerade leicht
  • Ladezeit von über zwei Stunden
  • Schlechte Foto- / Video-Qualität. Die Kamera bringt leider keine tollen Aufnahmen ans Licht. Wie auch. Das Objektiv ist winzig. Hier bekommt ihr ein paar Eindrücke von der Qualität (linkes Bild = drinnen, rechtes Bild = Blick in den Garten):
Fotoqualität der Kamera des JJRC H28C
Fotoqualität der Kamera des JJRC H28C

Falls du sehr gute Copter mit Kamera suchst, dann schau dir doch mal den DJI Phantom 4, DJI Phantom 3 oder Phantom 2 von DJI an.

Hier kann man den JJRC H28C Quadrocopter kaufen.

Der Lieferumfang

Wir haben den Copter von GearBest.com geliefert bekommen. Der Versand hat extrem schnell geklappt und der Copter kam sauber verpackt an. Wir haben den JJRC H28C Quadrocopter direkt zusammengebaut, denn es handelt sich ja um eine RTF-Version (Ready-To-Fly) – wobei man ja noch die Arme etc. montieren muss. Hier nun der komplette Lieferumfang der Drohne auf einen Blick:

Lieferumfang der Drohne JJRC H28C
Lieferumfang der Drohne
  1. Landegestell
  2. USB-Kabel
  3. Haupt-Teil / Steuerungseinheit (hier drin befindet sich auch der LiPo-Akku mit 1200mA
  4. Kamera (muss ebenfalls montiert werden)
  5. Speicherkarte und USB-Kartenleser
  6. Schrauben-Set
  7. Propeller-Schützer / Prop-Guards
  8. Arme mit Motoren und Propellern
  9. Schraubendreher
  10. Fernsteuerung (2,4 GHz)
  11. Vier Ersatz-Rotoren / Propeller
  12. Sonnenbrille

Video zur Drohne

Damit ihr direkt auch einen noch besseren Eindruck von den Flugeigenschaften und dem wirklich kurzen Zusammenbau erhaltet, haben wir hier dieses Video für euch.

Zusammenbau des JJRC H28C Quadrocopters

Nach dem sogenannten Unboxing des JJRC H28C Quadrocopters sieht man sehr schnell, dass noch ein paar Handgriffe nötig sind, bevor man mit dem Copter in die Luft gehen kann. Die Einzelteile der Drohne sind sauber und ordentlich verpackt – über zwei Lagen. Wie in dem Video oben zu sehen müssen die Arme tatsächlich nur kurz an den Haupt-Teil des Quadrocopters gesteckt werden. Und mit einem geschickten Handgriff lassen sich die Arme samt Motoren, Propellern und Propeller-Schützern des JJRC H28C auch wieder abnehmen.

Man muss allerdings auch noch die Kamera montieren. Diese wird unter dem Copter festgemacht / festgesteckt. Danach müssen nur die zwei Kabel der Kamera mit der Steuerungseinheit verbunden werden. dazu befinden sich an der Unterseite des Quadrocopters noch zwei Buchsen. Danach einfach die Batterien in die Fernbedienung legen und dann kann es auch schon losgehen. Im letzten Schritt nur noch den JJRC H28C an der Unterseite einschalten.

Leider ist die Batterie des Copters etwas versteckt und man muss erst eine Klappe aufschrauben, damit man die Batterie zum Laden entnehmen kann.

Flugeigenschaften

Wir sind den JJRC H28C sowohl drinnen als auch draußen geflogen. Der Copter reagiert sehr gut und die Motoren reagieren sehr flüssig und schnell. Man kann relativ schnell fliegen und auch besondere Manöver hinlegen. Denn: Durch Tastendruck an der Fernbedienung vollführt der Copter automatisch 360°-Überschläge. Das macht richtig Laune und ist ein absoluter Hingucker.

Wie oben schon erwähnt ist der Copter allerdins sehr laut. Den Motoren merkt man an, dass es keine Spitzenprodukte sind. Aber bei einem Preis von unter 70€ kann man auch so viel mehr nicht erwarten. Jedoch hat uns die Lautstärke schon ziemlich überrascht.

Grundsätzlich lässt sich die Kamera-Drohne aber sehr gutmütig steuern. Ein gutes Modell für Einsteiger. Durch die Propeller-Schützer überstehen die Propeller auch Berührungen mit Wänden und anderen Hindernissen recht gut. Man kann zudem sehr sanft landen, da das Landegestell ausreichend groß ist. Super ist auch die Return-Home-Funktion -> Hier findet der Copter per Knopfdruck automatisch zum Startpunkt zurück. Die Reichweite des JJRC H28C Quadrocopters liegt übrigens bei etwa 250 Metern – was mehr als ausreichend ist.

JJRC H28C Quadrocopter / Drohne von GearBest - so sieht der Copter mit LED-Beleuchtung aus
JJRC H28C Quadrocopter / Drohne von GearBest – so sieht der Copter mit LED-Beleuchtung aus

Fazit

Guter Copter für Einsteiger. Der Preis ist gering und die Gesamt-Qualität in Ordnung. Die Fotos und Videos haben keine besonders hohe Qualität. Die Flugeigenschaften sind super und der Copter lässt sich hervorragend durch die Luft bewegen.

Folgende Modelle sind ebenfalls sehr interessant:

Lasst uns gerne einen Kommentar da und über den Copter diskutieren.

Jetzt teilen:
Share on Facebook3Share on Google+0Pin on Pinterest0Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Weitere Themen entdecken:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*